Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 
 
 
 
 

Außerordentlicher Monat der Weltmission


 

Amazonas-Synode


 

Sonntag der Weltmission


 
 
 
 
 
 
 
Die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer veröffentlichen unter dem Motto „Gesicht zeigen, wählen gehen!“ einen Aufruf zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober. „Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht!“, heißt es in dem Appell der fünf Thüringer Bischöfe. Sie plädieren für eine Gesellschaft, die sich für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einsetzt.
 
Am Samstag, 26. Oktober, findet in der Zeit von 9 bis 16.30 Uhr das Symposion „Kirche + Schule + Zukunft“ an der Theologischen Fakultät Fulda statt. Erziehung und Bildung im Geist des Evangeliums – so beschreiben Schulen in kirchlicher Trägerschaft ihren Auftrag. Und dieser Auftrag kommt an: Katholische Schulen sind gefragt und beliebt.
 
Die 52 Teilnehmer der Bistumswallfahrt nach Rom, die von Seelsorgeamtsleiter Pfarrer Thomas Renze begleitet wird, haben am Donnerstag im Petersdom mit Bischof em. Heinz Josef Algermissen die Heilige Messe gefeiert und für Papst Franziskus gebetet.
 
Bischof Gerber versichert jüdische Gemeinden christlicher Solidarität.
 
Ein zentraler Gottesdienst des Bistums Fulda zum Außerordentlichen Monat der Weltmission mit den Bischöfen Dr. Michael Gerber und John Thomas Kattrukudiyil (Itanagar/Indien) findet am Sonntag, 13. Oktober, um 10.45 Uhr in der Pfarrkirche Mariae Namen in Hanau statt.
 
Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 13. Oktober, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Meyer (Kassel) im Sendegebiet Nord und Domkapitular Christof Steinert (Fulda) im Bereich Osthessen zu hören sein.
 
Der Gast aus Rom, Giulio Tosti, präsentiert in der Matinee am Samstag, 12. Oktober, von 12.05 Uhr bis 12.35 Uhr, im Fuldaer Dom ausschließlich Werke der Romantik. Er beschränkt sich dabei auf Deutschland und Frankreich.
 
Der 2. Bundeskongress der deutschen Räte der Religionen fand kürzlich in Hannover statt. Für den Runden Tisch der Religionen in Fulda nahm der Islambeauftragte des Bistums Fulda, Pfarrer Winfried Bittner, als Vertreter des katholischen Dekanates Fulda sowie als ständiger Gast des Runden Tisches und Delegierter teil.
 
Gunter Geiger, Direktor des Bonifatiushauses, der Weiterbildungsakademie des Bistums Fulda, hat jüngst das neue Halbjahresprogramm der Bildungsstätte von Oktober 2019 bis März 2020 vorgestellt. „Seminare und Veranstaltungen zu religiösen und theologischen Themen, aber auch kulturellen, politischen und sozialen Fragestellungen sowie Fachtagungen sind Schwerpunkt unseres Veranstaltungsprogramms“, betont Geiger.
Wahlaufruf von evangelischer und katholischer Kirche zur Landtagswahl in Thüringen
Die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer veröffentlichen unter dem Motto „Gesicht zeigen, wählen gehen!“ einen Aufruf zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober. „Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht!“, heißt es in dem Appell der fünf Thüringer Bischöfe. Sie plädieren für eine Gesellschaft, die sich für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einsetzt.
1
Symposion „Kirche + Schule + Zukunft“ am 26. Oktober
Am Samstag, 26. Oktober, findet in der Zeit von 9 bis 16.30 Uhr das Symposion „Kirche + Schule + Zukunft“ an der Theologischen Fakultät Fulda statt. Erziehung und Bildung im Geist des Evangeliums – so beschreiben Schulen in kirchlicher Trägerschaft ihren Auftrag. Und dieser Auftrag kommt an: Katholische Schulen sind gefragt und beliebt.
2
Romwallfahrer aus dem Bistum Fulda feierten Heilige Messe im Petersdom mit Bischof em. Algermissen
Die 52 Teilnehmer der Bistumswallfahrt nach Rom, die von Seelsorgeamtsleiter Pfarrer Thomas Renze begleitet wird, haben am Donnerstag im Petersdom mit Bischof em. Heinz Josef Algermissen die Heilige Messe gefeiert und für Papst Franziskus gebetet.
3
Reaktion des Fuldaer Oberhirten auf den Anschlag von Halle
Bischof Gerber versichert jüdische Gemeinden christlicher Solidarität.
4
Zentraler Gottesdienst zum Außerordentlichen Monat der Weltmission im Bistum Fulda
Ein zentraler Gottesdienst des Bistums Fulda zum Außerordentlichen Monat der Weltmission mit den Bischöfen Dr. Michael Gerber und John Thomas Kattrukudiyil (Itanagar/Indien) findet am Sonntag, 13. Oktober, um 10.45 Uhr in der Pfarrkirche Mariae Namen in Hanau statt.
5
„Bibel aktuell“
Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 13. Oktober, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Meyer (Kassel) im Sendegebiet Nord und Domkapitular Christof Steinert (Fulda) im Bereich Osthessen zu hören sein.
6
Orgelmatinee im Dom
Der Gast aus Rom, Giulio Tosti, präsentiert in der Matinee am Samstag, 12. Oktober, von 12.05 Uhr bis 12.35 Uhr, im Fuldaer Dom ausschließlich Werke der Romantik. Er beschränkt sich dabei auf Deutschland und Frankreich.
7
Zweiter Bundeskongress der Räte der Religionen
Der 2. Bundeskongress der deutschen Räte der Religionen fand kürzlich in Hannover statt. Für den Runden Tisch der Religionen in Fulda nahm der Islambeauftragte des Bistums Fulda, Pfarrer Winfried Bittner, als Vertreter des katholischen Dekanates Fulda sowie als ständiger Gast des Runden Tisches und Delegierter teil.
8
Neues Halbjahresprogramm des Bonifatiushauses vorgestellt
Gunter Geiger, Direktor des Bonifatiushauses, der Weiterbildungsakademie des Bistums Fulda, hat jüngst das neue Halbjahresprogramm der Bildungsstätte von Oktober 2019 bis März 2020 vorgestellt. „Seminare und Veranstaltungen zu religiösen und theologischen Themen, aber auch kulturellen, politischen und sozialen Fragestellungen sowie Fachtagungen sind Schwerpunkt unseres Veranstaltungsprogramms“, betont Geiger.
9
 
 
 
 
 
 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda