Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Aktuelle Pressemeldungen

  • Eröffnungsveranstaltung der Kulturerbetage mit Grußworten, Musik und Kunst-Performance

    Mit gemeinsamen Kulturerbetagen wollen Petersberg und Fulda der Öffentlichkeit ihre Bewerbung um das europäische Kulturerbe-Siegel näherbringen. Das Bistum Fulda unterstützt diese Bewerbung. Am Donnerstag wurden die Kulturerbetage eröffnet – mit Grußworten und Musik im Auditorium Maximum der Theologischen Fakultät sowie mit einer skurrilen Kunstperformance im Domdechaneigarten.

  • Malteser Hilfsdienst und Bistum Fulda übergeben Krankenwagen

    Schnelle Hilfe für Verletzte in der Ukraine: Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez und Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Diözesanleiter Malteser Hilfsdienst Fulda, übergeben Krankenwagen.

  • Aussendung in den Pastoralen Dienst

    Sie haben den Auftrag, die Botschaft Christi zu den Menschen zu bringen: Am vergangenen Wochenende wurden in einem feierlichen Pontifikalamt mit Bischof Dr. Michael Gerber im Fuldaer Dom sieben Frauen und Männer in den Pastoralen Dienst des Bistums Fulda ausgesandt.

  • Kulturerbe-Tage in Fulda und Petersberg

    Als bedeutende Zentren der karolingischen Bildungsreform bewerben sich Fulda und Petersberg um das Europäische Kulturerbe-Siegel. Das Bistum Fulda gehört als Projektpartner zu den Unterstützern. Um die Themen und Ziele dieser Bewerbung einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und Teilhabe zu ermöglichen, haben die Projektpartner die Kulturerbe-Tage vom 30. September bis zum 2. Oktober ins Leben gerufen.

  • Bischofskonferenz dankt der Stadt Fulda

    Bischof Dr. Michael Gerber übergibt neue Geschenk-Plakette an Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld.

  • Firmtermine im Oktober

    Bischof Dr. Michael Gerber spendet das Firmsakrament am 23. Oktober in Immenhausen mit Grebenstein, ebenfalls am 23. Oktober in Ihringshausen mit Reinhardshagen und am 24. Oktober in Vellmar.

  • Schlussvesper der Bischofskonferenz

    Schlussvesper der Bischofskonferenz mit dem traditionellen Bonifatiussegen - Donnerstag, 23. September - Bildergalerie.

  • Bischof em. Heinz Josef Algermissen feiert Silbernes Bischofsjubiläum

    Mit einem feierlichen Pontifikalamt im Fuldaer Dom und einem festlichen Empfang im Bischöflichen Priesterseminar beging der Bischof em. des Bistums Fulda, Heinz Josef Algermissen, am Sonntag sein Silbernes Bischofsjubiläum. In der Festpredigt sprach Bischof Dr. Michael Gerber über den aktuellen Kurs der Kirche, über Auseinandersetzungen und die Kraft zur größeren Einheit.

  • Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

    Vom 20. bis 23. September 2021 findet in Fulda die Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz statt. An ihr nehmen 68 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz unter Leitung des Vorsitzenden, Bischof Dr. Georg Bätzing, teil. Coronabedingt tagen die Bischöfe erneut im Stadtschloss Fulda.

  • Dommuseum in Fritzlar wiedereröffnet

    Einer der bedeutendsten romanischen Kirchenschätze in Deutschland ist nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich: Nach mehr als zweieinhalbjähriger Planungs- und Bauzeit wurde am Dienstag (7. September) das Dommuseum im nordhessischen Fritzlar (Bistum Fulda) wiedereröffnet.

  • Firmtermine im September

    Generalvikar Christof Steinert spendet das Firmsakrament am 18. September in Steinau mit Steinhaus, am 19. September in Künzell mit Fulda-Ziehers-Süd, am 25. September in Weyhers und am 26. September nochmals in Weyhers mit Dietershausen.

  • Geistlicher Rat Helmut Henning 85 Jahre

    Am 15. September vollendet Padre Helmut (Mário) Henning (Juscimeira, Mato Grosso, Brasilien) sein 85. Lebensjahr.

  • Pfarrer Jünemann 70 Jahre

    Am 16. September vollendet Geistlicher Rat Pfarrer Heribert Jünemann (Bruchköbel) sein 70. Lebensjahr.

  • Bischof Gerber schickt Segenswünsche zum jüdischen Neujahrsfest

    Zum jüdischen Neujahrsfest „Rosch ha-Schana“ (6./8. September) hat der Bischof von Fulda, Dr. Michael Gerber, den jüdischen Kultusgemeinden in Fulda, Hanau, Kassel und Marburg sowie der Jüdischen Liberalen Gemeinde in Felsberg (Schwalm-Eder-Kreis) seine herzlichen Glück- und Segenswünsche übermittelt.

  • Den Glauben sinnlich erfahrbar machen

    „Den Glauben sinnlich erfahrbar machen“: Das ist der Kerngedanke der neukonzipierten Dauerausstellung des Dommuseums in Fritzlar im Bistum Fulda. Im September wird das einzigartige Museum im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis nach mehr als zweieinhalbjähriger Planungs- und Bauzeit wiedereröffnet.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda