Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Stichwort: St. Nikolaus

    Am 6. Dezember feiern die christlichen Kirchen das Fest des heiligen Nikolaus. Er ist einer der am meisten verehrten Heiligen der Christenheit. In der katholischen Kirche wird er häufig als „Nothelfer“ angerufen.

  • Adventliche Performance in der Elisabethkirche

    Den Übergang vom Trauermonat November zum Start des Advents soll ein innovativer und experimenteller Nachmittag am Sonntag, 1. Dezember, ab 16 Uhr in der Elisabethkirche Kassel deutlich machen. Zunächst ist die Bosch-Bornefeld-Orgel zu hören.

  • Sonntagsgedanken in hr1

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Sonntagmorgen“ wird Diplomtheologe Sebastian Pilz (Fulda) am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Pfarrer Emil Wiegand verstorben

    Im 89. Lebensjahr und im 62. Jahr seines Priestertums ist am Freitag in Kassel Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Emil Wiegand verstorben. Geboren am 16. April 1931 in Spahl in der Rhön, absolvierte er sein Studium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Oblaten in Hünfeld und wurde dort am 30. März 1958 durch Herrn Bischof Dr. Adolf Bolte zum Priester geweiht.

  • „Älter, bunter, einsamer, digitaler?“ - Praxistag im Bonifatiushaus

    Einsamkeit im Alter, neue Formen des Älterwerdens, Digitalisierung – diese Themen stehen im Fokus des Projekts „Älter, bunter, einsamer, digitaler?“. Der Praxistag findet am Donnerstag, 28. November, von 14 bis 18 Uhr im Bonifatiushaus statt. Referent ist Dr. Henning Scherf, Jahrgang 1938, ehemaliger Bremer Bürgermeister, Buchautor und Intellektueller.

  • Pontifikalamt am 1. Advent

    Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, feiert Bischof Dr. Michael Gerber um 10 Uhr im Fuldaer Dom ein Pontifikalamt zum Beginn des neuen Kirchenjahres. Zugleich startet mit diesem Datum der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland. Daher wird in den katholischen Gottesdiensten dieses Sonntages auch für eine gelingende Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit an die Kirche gebetet.

  • Jeden Tag ein neues Türchen – Bistum Fulda veröffentlicht Adventskalender

    „24 Türchen – 24 Überraschungen“: Auf der Homepage des Bistums Fulda sowie der Facebookseite „Bistum Fulda“ gibt es ab dem ersten Adventssonntag, 1. Dezember, einen Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbergen sich kleine Impulse, Rezeptideen oder Bastelanleitungen.

  • Gastvortrag im Auditorium maximum

    Am Mittwoch, 27. November, findet um 19.30 Uhr im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät Fulda (Eduard-Schick-Platz 2) ein öffentlicher Gastvortrag mit Dr. Benjamin Pohl (Bristol) statt.

  • Ehevorbereitungskurse 2019/2020

    Auf die Angebote zur Ehevorbereitung 2019/2020 im Bistum Fulda weisen sowohl der aktuelle Flyer unter dem Motto „Mode ändert sich... – eines aber bleibt“ als auch die Internetseite www.ehevorbereitung.bistum-fulda.de hin. Verschiedene Kursmodelle bieten Brautpaaren Impulse zur Partnerschaft, christlicher Ehe und Kommunikation und Anregungen für die Gestaltung ihrer kirchlichen Trauung.

  • Weihnachten Weltweit. Bilder aus 40 Jahren missio-Kunstkalendern

    In Kooperation mit missio präsentiert die Bibliothek des Priesterseminars zwölf Künstlerbilder und mehrere Kalender aus den letzten 40 Jahren mit besonderem Augenmerkt auf die afrikanische Welt. Die Vernissage findet am Dienstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Lesesaal der Bibliothek statt (Domdechanei 4, 1. OG). Dr. Thomas Richter von missio Aachen führt dabei in die Geschichte und Bedeutung der Sammlung für missio ein.

  • Akademieabend zur Ratgarbasilika

    Am Dienstag, 3. Dezember, findet um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Akademieabend zum Thema „1200 Jahre Ratgarbasilika“ statt. Referent ist der langjährige frühere Diözesanbaumeister Dr. Burghard Preusler.

  • Stichwort: Advent

    Der Advent (von lat. adventus = „Ankunft“) ist die Vorbereitungszeit der Christen auf Weihnachten, das Fest der Geburt Jesu Christi, die „Ankunft“ des Herrn. Er beginnt am vierten Sonntag vor Heiligabend (24. Dezember), in diesem Jahr also am Sonntag, 1. Dezember.

  • Kolpingaktion „Oskar hilft“ fördert Projekt in Offenbach und in Kolumbien

    Dank des Engagements vieler Jugend- und Pfarrgruppen sowie von Verbänden konnte im Jahr 2019 von der Kolpingjugend im Bistum Fulda wieder ein nationales und internationales Projekt gefördert werden. Es wurden Ostereier gefärbt, Palmzweige gebastelt, Backwaren, Kerzen und vieles mehr angeboten.

  • Fachtagung zu Rollenbildern im Bonifatiushaus

    Im Fuldaer Bonifatiushaus fand jüngst in Kooperation mit der „Osthessischen Initiative gegen Gewalt im Namen der Ehre“ die Fachtagung „Rollenbilder im kulturellen Kontext“ statt. Der Fachtag mit über 70 Teilnehmern nahm das kulturbedingte Rollenverständnis von Frauen und Männern aus patriarchalen Gesellschaften und deren Aufeinandertreffen mit westlichen Gesellschaften, insbesondere im Einwanderungsland Deutschland, in den Fokus.

  • Kasseler Chöre singen gemeinsam in der Elisabethkirche

    Katholische Kirchenchöre aus der Stadt Kassel singen am 24. November gemeinsam in der Elisabethkirche Kassel am Friedrichsplatz. Sie bringen am katholischen Hochfest „Christkönig“ um 18 Uhr im Gottesdienst die „Missa mundi“ von Josef Lammerz (1930 – 2014) auf.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda